Hier einige Pressestimmen und Rezensionen zum Buch „Das FODMAP-Konzept“:

https://www.reizdarmtherapie.net
«Das Glanzstück dieses wunderschön gestalteten Buches ist ganz sicherlich der Rezeptteil. Dieses Buch ist wirklich super gelungen und gehört in jede Küche eines RDS-Betroffenen oder -Angehörigen!»


http://fodmampf.ch/2016/04/26/ein-buch-mit-tipps-und-170-rezepten/
«Das FODMAP-Konzept übertrifft unsere Erwartungen an einen Ratgeber. Es ist mehr als das. Der Mix aus Kochbuch und Theorie gelingt. Gleichzeitig überzeugt das schön bebilderte Buch auch optisch.»

http://www.fodmaps.de/buchtipp-das-fodmap-konzept-leichte-kueche-bei-reizdarm/
«Fodmap Rezepte müssen nicht langweilig und fad sein, dieses Buch beweist, dass man auch mit einem Reizdarm Problem tolle Gerichte auf den Tisch zaubern kann. Auch der Schwierigkeitsgrad der Rezepte ist einfach gehalten, man muss kein Profi sein um diese leckeren Mahlzeiten zu kochen.»

Buchrezension im INFO-Heft der IG Zöliakie der Deutschen Schweiz (Ausgabe Juni 2016)
«Herausragend empfinde ich die Gestaltung der Rezeptkategorien, sie sich sehr an den zeitgemässen Ernährungsgewohnheiten orientiert. DAS Buch zur Ernährungstherapie des Reizdarm-Syndroms.»

http://andl.lu/site/2016/07/09/rezension-fodmap/
«Dieses Buch gehört in den Besitz jedes Professionellen, der sich mit Reizdarm befasst und Menschen berät, die unter diesem sehr komplexen Krankheitsbild leiden. Das FODMAP-Konzept hat all meine Erwartungen übertroffen und ist für mich ein unverzichtbarer Ratgeber geworden. Jeder wird das Seine finden und umsetzen können. FODMAP arm kochen und genießen kann genau so viel Spaß machen wie „normale“ Ernährung.»

 

http://www.textatelier.com/index.php?id=996&blognr=5825
«Das Buch dürfte sehr beachtet werden, weil es im deutschsprachigen Raum kein vergleichbares und vor allem brauchbares Kochbuch zum Thema Reizdarm gibt. Die Betroffenen werden einen wirklich grossen Nutzen haben.»

http://www.textatelier.com/index.php?id=996&blognr=5829
(Interview mit Fragen und Antworten zum FODMAP-Konzept mit Carine Buhmann)

 

http://www.fachbuchkritik.de/html/das_fodmap_konzept.html
«Wenn Geschmack auf Gesundheit treffen soll, dann ist hier genau die Mitte der Zielscheibe. Dieses Buch bietet über 160 Rezepte die einfach nachzukochen sind und die auch noch alle Esszeiten abdecken. Sie müssen keinen Reizdarm haben um diese Gerichte zu geniessen.»


https://cookinhotblog.wordpress.com/2016/03/19/rezension-fodmap/

«Egal ob Büro, gemütliches Essen zuhause oder großes Bankett mit Freunden – in diesem Buch findet man tatsächlich für jede Gelegenheit ein passendes Rezept.»



http://www.ves-adaa.it/buchrezension-das-fodmap-konzept/
«Es handelt sich um ein sehr praktisches Handbuch und ermöglicht eine leichte und schnelle Umsetzung der enthaltenen Informationen in die Praxis. Besonders hilfreich ist der farbliche Unterschied zwischen der FODMAP­ armen (Eliminationsdiät) und der FODMAP­ reduzierten (für die Langzeittherapie) Gliederung

 

http://fodmap-frei.de/
«Wer überlegt, sich ein Buch zum Thema FODMAP anzuschaffen, das echt umfassend und dabei auch ganz klar und leicht zugänglich ist, und auch noch Rezepte anbietet, der findet hier wirklich das Richtige.» 

 

Buchrezension des Verbands für Ernährung und Diätetik e.V. in der Mitgliederzeitschrift VFED aktuell (Ausgabe Juli 2016)
«Die Rezepte bringen für jeden Kochmuffel - unabhängig von RDS - frischen Wind in die eigene Küche. Für mich ein empfehlenswerter Ratgeber für Berufskollegen, die sich über das FODMAP-Konzept informieren wollen. Die Autorinnen wissen, wie es gelingt, dass Ärzte und Ernährungsfachkräfte patientenzentriert kooperieren.»

 

 

Kundenrezensionen auf Amazon

5 von 5 Sternen - Abwechslung für die Low Fodmap Küche!

Von Tom am 19. März 2016

„Alles Tip Top. Die vielen Rezepte erweitern meinen Speiseplan und bringen Abwechslung rein. Von mir gibt's dafür eine klare Kaufempfehlung.“

... und viele weitere Kundenrezensionen auf Amazon im Überblick.

 

fodmap konzept pressestimmen

© stockpics/fotolia